Ausstellung: „Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen“

Liebe Eltern,

es ist uns gelungen, eine Ausstellung der Friedrich-Ebert-Stiftung zum Thema „Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen“ an unsere Schule zu holen.

Diese Ausstellung beschäftigt sich mit dem Thema „Rechtsextremismus“, zeigt Gründe für die Entstehung und erklärt Strukturen dieses Phänomens, das leider auch in Nordfriesland immer stärker zu beobachten ist. Es werden die Werte der Demokratie aufgezeigt, aber auch die Gefahren, die die rechtsextremistischen Denk- und Verhaltensweisen für die Demokratie mit sich bringen.

Die Gemeinschaftsschule Husum Nord wurde vor einem Jahr als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ausgezeichnet, und wir als Schulgemeinschaft fühlen uns durch diese Auszeichnung verpflichtet, diese Thematik immer wieder in den Focus unseres Schullebens zu tragen und durch Aktionen dazu beizutragen, dass durch Gespräche und Diskussionen in der Schule unter den Schülerinnen und Schülern, aber auch zu Haus in den Gesprächen mit den Eltern die besondere Bedeutung unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung deutlich werden, gleichzeitig aber auch die Gefahren für unsere Demokratie aufgezeigt werden.

Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen werden die Besucher durch die Ausstellung, die von Montag, den 12. Dezember 2016, bis zum Mittwoch, den 21. Dezember 2016 bei uns in der Aula zu sehen sein wird, führen.

Wir möchten Sie herzlich einladen, diese Ausstellung zu besuchen.

 Am Dienstag, den 20. Dezember 2016, bieten wir zusätzlich zu den Führungen am Vormittag in der Zeit von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr Führungen an.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!