WPU II Elektrotechnik

Elektrotechnik

Vorbereitung auf das Berufliche Gymnasium in den Bereichen Mathematik und Elektrotechnik

Dieser WPU soll speziell auf die Anforderungen des Beruflichen Gymnasiums nach dem Mittleren Schulabschluss vorbereiten. Die Inhalte sind mit den Lehrkräften des Gymnasiums abgesprochen und sollen im WPU II in der 10. Klasse vermittelt werden. Dabei geht es um technisch-mathematische Grundlagen, die beim Einstieg in eine weiterführende Schule erleichtern sollen. Sowohl im beruflichen Gymnasium als auch in vielen technischen Lehrberufen steigen die Anforderungen permanent. Es ist auch die Aufgabe der Sekundarstufe I (Mittlerer Schulabschluss), auf diese Anforderungen zu reagieren. Das tut Husum Nord mit großem Erfolg. Viele Schülerinnen und Schüler melden im Nachhinein positiv zurück, dass durch diesen WPU II ein vernünftiges Basiswissen bereits vorhanden war und dadurch keine Anschlussschwierigkeiten entstanden. Dieses Weg wollen wir an der Gemeinschaftsschule Husum Nord weiter gehen.

Grundsätzlich hat dieser WPU Inhalte aus der Elektrotechnik und Mathematik. In weiterführenden Bildungsgängen bedingen sich diese Fachbereiche. So werden wir in Elektrotechnik bis zur komplexen Berechnungen von Schaltungen mit Widerständen, Kondensatoren und Spulen kommen und zusätzlich die physikalischen Prinzipien vieler Bauteile betrachten und erarbeiten. Im mathematischen Bereich werden wir über die Vektorrechnung bis zu den Grundlagen der Analysis kommen. Natürlich werden praktische Übungen ergänzt und Theorien im Unterricht überprüft. Hierbei handelt es sich um ein Angebot, welches viele Gemeinschaftsschulen in unserer Region nicht leisten können. Wir hoffen auf reges Interesse für unser Angebot!