DAZ: Deutsch als Zweitsprache/ DAZ-Zentrum

DAZugehören“

Durch unsere gegenwärtige multikulturelle Gesellschaft ist der Fachbereich DaZ (Deutsch als Zweitsprache) entstanden. In diesem besonderen Deutschunterricht werden Schülerinnen und Schüler unterrichtet, die nicht  Deutsch als Erstsprache haben. An der Gemeinschaftsschule Husum Nord werden diese Schülerinnen und Schüler durch ein Lernbüro beschult, indem jeder Schüler auf seinem Leistungsstand individuell und eigenverantwortlich arbeitet und seine Deutschkenntnisse ausbaut. Dadurch ist sehr schnell eine in der Regel vollständige Integration in die Regelklasse gewährleistet. Jeder Lerner erhält einen individuellen Stundenplan.  Integrativ arbeiten Schülerinnen des WPU II Gesundheit & Soziales gemeinsam mit den DaZ-Schülern in der Form des Tandem-Unterrichts. Eine absolute Win-Win-Situation.

Die Gemeinschaftsschule Husum Nord ist die einzige Schule im Bereich der Sekundarstufe I im Kreis Nordfriesland, die bis dato den Erwerb des Deutschen Sprachdiploms anbietet. Für Hospitationen stellen wir unser DaZ-Zentrum Kolleginnen und Kollegen anderer Schulen gerne zur Verfügung.

daz02
daz03
dsc_0025
DSC_0021
Unbenannt
DSC_0002
dsc_0030
DSC_0001
IMG-20170622-WA0014