Futsal-Kreismeisterschaft

Auswahlmannschaft der 5./6. Klassen wird Futsal-Schulkreismeister!
Dramatischer Endspielsieg gegen den Titelverteidiger
Nachdem wir am Freitagnachmittag ein Auswahltraining mit 21 Schülern der 5. und 6. Klassen in unserer Halle durchgeführt hatten, machten sich die neun erfahrensten Spieler (siehe Bild) am Montag, den 06.11.2017 auf den Fußweg zur Hermann-Tast-Schule, um dort an der Schulkreismeisterschaft im Futsal anzutreten.
Neben unserer Schule und zwei Mannschaften der gastgebenden Schule traten fünf weitere Schulen aus dem gesamten Kreisgebiet an. Ein Blick auf den Spielplan machte deutlich, dass wir auf den Titelverteidiger von der GMS Bredstedt frühestens in den Platzierungsspielen treffen konnten. Am liebsten natürlich im Finale, aber bis dahin musste die Vorrunde erfolgreich gemeistert werden. Wir erwischten einen super Start gegen die GMS Leck, welche wir mit 3:0 besiegen konnten. Mahdi erzielte dabei schnell die ersten beiden Tore für unsere Mannschaft, sodass wir mit viel Selbstvertrauen und Sicherheit diese Partie meisterten. Im zweiten Gruppenspiel wartete die erste Mannschaft der HTS auf uns, welche ihre Auftaktpartie ebenfalls gewonnen hatte. Wir machten erneut ein sehr gutes Spiel und die HTS kam lediglich zu einer Chance, welche sie aber eiskalt zum 1:1 Endstand nutzte. Lasse hatte uns zuvor in Führung gebracht. Im letzten Gruppenspiel musste also ein deutlicher Sieg gegen die bis dahin glücklosen Spieler der Eider-Treene-Schule her, um sich sicher für das Finale zu qualifizieren. Unsere Abwehrspeziallisten Mika und Kim hielten zusammen mit Boy Tamme hinten die Null fest und vorne schlugen Lasse, Kjell und ebenfalls Mika zu und schossen einen souveränen 5:0 Erfolg heraus. Das Finale war erreicht. Jetzt hieß es warten: Erstmal auf unseren Gegner, der sich in der zweiten Gruppe gegen die GMS Niebüll, die Nordseeschule St. Peter und die zweite Mannschaft der HTS durchsetzte und dann etwa eine Stunde auf das Finale selbst.. Gruppensieger wurde die GMS Bredstedt, welche im Finale gegen uns natürlich ihren Titel verteidigen wollte Mit viel Einsatz, Laufbereitschaft, Glück und Boy Tamme im Tor gelang es uns, die vielen sehr guten Angriffe der Bredstedter mit einem blauen Auge zu überstehen. So stand es nach neun von zehn gespielten Minuten nur 0:1. Wir warfen nun alles nach vorne und Lasse belohnte unseren Willen nach schönem Zuspiel von Mahdi mit dem 1:1. Dewid, Ando, Kjell und Mushtak hatten zuvor mit viel Laufeinsatz die Bredstedter etwas müde gemacht. Schluss, jetzt musste das 9-Meterschießen die Entscheidung bringen. Mushtak und Mika verwandelten sicher bis schließlich Boy Tamme den zweiten Schuss der Bredstedter parieren konnte. Beim letzten Schuss behielt Lasse die Nerven und verwandelte ganz sicher ins rechte, untere Eck. Anschließend wurde gefeiert und wir bedankten uns bei allen Gegnern für das sehr faire Turnier zu dem die drei hervorragenden Schiedsrichter aus dem 10. Jahrgang der HTS ihren Anteil beisteuerten.
Auf dem Rückweg freuten sich unsere Spieler vor allem auf das Gesicht von Herrn Boe, wenn Sie mit dem gewonnen Ball unter dem Arm in sein Büro treten würden. Wir hatten viel Spaß und eine tolle Truppe, die auch immer an die 12 Jungs dachte, die beim Auswahltraining leider diesmal das Nachsehen hatten.

T:Nesch

IMG