Eider-Treene-Schule-Lauf

Eider-Treene-Schul-Lauf

Am 17.05.2019 trafen sich 14 motivierte Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5-7 bereits um 07:15 Uhr am Husumer Bahnhof, um nach Friedrichstadt zum 5km-Lauf der Eider-Treene-Schule zu fahren. Beim Staffelmarathonlauf in Drelsdorf wurden wir nochmals angesprochen und es wurde ordentlich Werbung für diese Veranstaltung gemacht, so dass wir uns kurzerhand entschlossen auch diese Laufveranstaltung wahrzunehmen. Wir sollten es nicht bereuen. Eine tolle Organisation, eine schöne Strecke und Profibedingungen (große Start- und Zielbögen, Zeitmessung per Chip am Fuß und Startnummern mit den Namen der ca. 450 Teilnehmer) begegneten uns in Friedrichstadt. Wir wollten die Atmosphäre genießen und uns so gut es ging präsentieren. Wir nahmen schließlich das erste Mal am Lauf in Friedrichstadt teil.

Pünktlich um 09:30 Uhr wurde das große Starterfeld auf die Strecke geschickt und einige unserer Schüler positionierten sich im vorderen Bereich, sie waren sehr motiviert. Die Zuschauer wechselten dann ihre Positionen und verließen den Startbereich, um sich etwa 500m vor dem Ziel wieder einzufinden und ihre Läufer und Läuferinnen auf der letzten Stadionrunde entsprechend anzufeuern. Nach einer knappen Viertelstunde kam dann bereits der Sieger der letzten Jahre vom Sportprofil der Oberstufe der ETS Tönning. Zwei Minuten später dann die riesen Überraschung! Eine Spitzengruppe von 6 Schülern kam die Straße entlang gerannt und mittendrin unser Lasse Hintze (6c), der im Ziel dann auf eine Zeit von 17:36 min. kam und in seiner Altersklasse (2006-2003) den 2.Platz belegte.

Auch bei den Mädchen waren wir auf dem Treppchen vertreten. Lena Schröder (6a) wurde in einer tollen Zeit (21:06 min.) ebenfalls 2. in ihrer Altersklasse (2007-2010). Bemerkenswert, dass Lena von allen 192 startenden Mädchen (Grundschule bis Oberstufe) als 6. Läuferin ins Ziel kam!

Besonders erfreut und ein kleines bisschen Stolz waren wir aber über die Mannschaftswertungen der Schulen. Sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungen belegten wir einen Platz unter den Top 10. Die Mädchen wurden 8. (von 35 Mannschaften) die Jungen 7. (von 45 Mannschaften). Luca (6b/6.) und Tomte (6b/8.) gelangen dabei auch Spitzenplätze in ihren Altersklassen.

Nach der Siegerehrung wanderten wir wieder durch die Innenstadt von Friedrichstadt und bekamen von Luca`s Oma sogar noch ein Eis spendiert, ehe wir pünktlich zum Schulschluss wieder in Husum an der Schule waren. Mir bleibt noch den tollen Schülerinnen und Schülern mein Dank für die Leistungen und die Stimmung während des Tages auszusprechen. Ich freue mich schon auf unser nächstes Highlight: Den Kieler Woche Schülerlauf in der letzten Schulwoche! Bis dahin heißt es: Fleißig weiter trainieren!

 

1
3
2
4
5